Kontakt
Deitmar Heizung, Sanitär, Lüftung
Am Schultenhof 1
48432 Rheine
Homepage:www.deitmar.com
Telefon:05975 92970
Fax:05975 929717

Bosch bringt neue Air Flux Serie auf den Markt

Hocheffizientes und komfortables Klimatisierungssystem

  • Hohe Energieeinsparungen bei breitem Leistungsbereich
  • Intelligente Regelungen von Bosch
  • Kompaktes Industriedesign und einfache Handhabung

Mit der neuen Air Flux Serie stellt Bosch ein energieeffizientes und komfortables VRF-Klimatisierungssystem vor. Air Flux deckt die gesamte Produktpalette von einzelnen und kombinierten Außeneinheiten über 13 verschiedene Inneneinheiten und intelligente Regelsysteme bis hin zu einer neu entwickelten Planungssoftware ab. Abgerundet wird das Programm durch Zubehör und Ersatzteile. Air Flux eignet sich für mittlere und große Gebäude wie Hotels, Büros und öffentliche Einrichtungen.

Bosch

Mit 25 bis 90 Kilowatt ist die neue Air Flux Serie von Bosch das VRF-System mit dem breitesten Leistungsbereich derzeit auf dem Markt. Die Serie umfasst 13 verschiedene Außeneinheiten, die sich flexibel kombinieren lassen und so Anlagen mit einer Kapazität von bis 270 Kilowatt ermöglichen. (Quelle: Bosch)

Bosch

Die neue Air Flux Serie von Bosch umfasst dreizehn verschiedene Inneneinheiten zur Klimatisierung, zum Beispiel die AF-4C 4-Wege-Kassette oder die AF-W für die verschiedenen Anforderungen von mittleren bis großen Objekten wie Hotels, Büros und öffentlichen Gebäuden. (Quelle: Bosch)

Energieeffizienz bei breitem Leistungsbereich

Dank eines neu entwickelten Scrollverdichters mit Dampfeinspritzung und Plattenwärmetauscher zur Unterkühlung kühlt und heizt Air Flux äußerst energieeffizient. Durch Optimierungen bei Kompressor, Wärmetauscher und Kühlkreislauf erzielt die neue Air Flux Serie einen Jahresnutzungsgrad (SEER) von bis zu 5,6. Dies ermöglicht das Kühlen und Heizen bei einem breiten Außentemperaturbereich. Die neuen Außeneinheiten arbeiten bei Temperaturen von minus fünf bis 48 Grad Celsius im Kühlmodus und von minus 23 bis 25 Grad Celsius im Heizmodus. Für maximale Energieeffizienz und höchsten Komfort beim Anlagenbetrieb passt ein integriertes Energiemanagementsystem die Verdampfungs- und Kondensationstemperaturen automatisch an. Mit 25 bis 90 Kilowatt ist die neue Air Flux Serie außerdem das VRF-System mit dem breitesten Leistungsbereich derzeit auf dem Markt. Die Serie umfasst 13 verschiedene Module, die sich flexibel kombinieren lassen und so Anlagen mit einer Kapazität von bis 270 Kilowatt ermöglichen.

Bosch

Zur Regelung mittlerer bis großer Klimatisierungssysteme hat Bosch einen Zentralregler mit Touch-Display entwickelt, den Air Center Control. Mit diesem erweiterbaren Modul lassen sich bis zu 256 Inneneinheiten überwachen. (Quelle: Bosch)

Intelligente Regelungen von Bosch

Zur Regelung mittlerer bis großer Klimatisierungssysteme hat Bosch einen Zentralregler mit Touch-Display entwickelt, den Air Center Control. Mit diesem erweiterbaren Modul lassen sich bis zu 256 Inneneinheiten überwachen. Der Regler mit Touch-Display richtet sich an Facility Manager von Hotels, Bürogebäuden und anderen größeren Objekten. Air Center Control ist einfach zu bedienen und unterstützt Gebäudeverwalter bei der Überwachung von VRF-Systemen mit Hilfe von Grundriss- und Zeitplänen sowie E-Mail-Benachrichtigungen und Überwachungsparametern. Der Regler ist mit der gesamten Air Flux Serie kompatibel und lässt sich dank seines LAN-Anschlusses sowohl lokal als auch per Fernzugriff über einen Laptop oder PC steuern. Auch Fernupdates sind möglich.

Bosch hat zudem seine Kompetenz im Wohnungsheizungsbereich auf den Klimatisierungssektor übertragen und mit Air Room Control einen neuen kabelgebundenen Einzelregler entwickelt, der in zwei Versionen erhältlich ist: Während das Standardmodell praktische neue Funktionen für gewerbliche Nutzer bietet, gestattet die exklusiv für Hotels entwickelte Variante den Einsatz in Kombination mit Stromsparkarten sowie Tür- und Fensterschaltern. Die vollständig neu entwickelte Planungssoftware „Air Select“ unterstützt Planer in der Anfangsphase durch präzise Auswahlmöglichkeiten über das Internet oder auf dem PC.

Attraktiv und anwenderfreundlich

Die Geräte der Air Flux Serie haben ein neues, kompaktes Industriedesign und tragen das Bosch-Logo. Zahlreiche Funktionen gewährleisten eine einfache Inbetriebnahme und Wartung: Alle Einheiten verfügen über ein spezielles Service-Check-Tool, mit dem Installateure und Gebäudemanager viel Zeit sparen. Dank der automatischen Datensicherung lassen sich bei der Wartung alle Systemparameter vor Ort überprüfen. Darüber hinaus bietet Air Flux zahlreiche automatische Funktionen, welche die Wartungskosten minimieren, darunter die automatische Entstaubung und der automatische Schneeablasmodus.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG